Die Blockflötengruppe


Leitung: Maren Binz

Foto: MBO
Foto: MBO

Wir geben ab sofort auch den Jüngsten die Möglichkeit, erste Erfahrungen an einem Instrument zu sammeln.

 

Die Blockflöte eignet sich für den musikalischen Einstieg besonders gut, da die Erzeugung von Tönen im Vergleich zu anderen Blasinstrumenten sehr einfach ist. Die Kinder können so bereits nach kurzer Übezeit Erfolgserlebnisse sammeln.

 

Darüber hinaus können die Löcher auch mit kleineren Fingern gut bedeckt werden. In der Anschaffung ist die Blockflöte sehr günstig und bietet so die Möglichkeit, dass sich das Kind im musikalischen Bereich erstmal "ausprobieren" kann. 



Warum Gruppenunterricht?

Der Instrumentalunterricht in der Gruppe hat gegenüber dem Einzelunterricht einige Vorteile:

 

Die Kinder können bereits kleinere Stücke gemeinsam spielen, wodurch sie lernen, auf den jeweils anderen zu achten und die eigene Spielweise entsprechend anzupassen. Dies ist natürlicher als das Zusammenspiel mit der Lehrkraft. Zudem kann die Gruppenleitung so ihre volle Aufmerksamkeit der Beobachtung und Unterstützung widmen.

 

Die feste Gruppe bietet einen verlässlichen Rahmen. Nach dem anfänglichen Kennenlernen wächst die Gruppe zu einer sozialen Einheit zusammen, sodass eine sichere Lernumgebung geschaffen wird. Hier haben dann Gefühle wie Stolz und Freude, aber auch Frust ihren Platz und werden als normaler Teil des Lernprozesses erlebt.


Foto: MBO
Foto: MBO

Was braucht mein Kind?

Sie benötigen nicht viel, um Ihr Kind in der Blockflötengruppe anzumelden. Für den Einstieg können wir eine Flöte gegen eine Kaution zur Verfügung stellen, sodass Ihr Kind erst einmal "schnuppern" kann. Nach 4 Wochen sollte jedoch eine Entscheidung getroffen werden, ob ihr Kind nun dauerhaft bei der Blockflötengruppe teilnehmen wird. 

 

Das nötige Notenheft kann über den Verein erworben werden.

 

Ansonsten braucht Ihr Kind die Möglichkeit, auch zu Hause zu üben. Hier macht auch die Anschaffung eines eigenen Notenständers Sinn.



Welche Kosten kommen auf uns zu?

Wir möchten qualitativ hochwertigen Unterricht anbieten.

Die Kinder bekommen daher die musikalischen Basics von einer pädagogisch und musikalisch qualifizierten Fachkraft vermittelt. Aus diesem Grund ist die Teilnahme an der Blockflötengruppe gegen einen monatlichen Beitrag von 30 € möglich. Eine Unterrichtseinheit kostet also entsprechend 7,50 € bei 4 Einheiten im Monat.

 

Die Gruppe wird sich wöchentlich in den Räumlichkeiten des Vereins in der Rosenthalstraße 4, 67069 Oppau treffen.

 

In den ersten Wochen können wir Ihnen von Vereinsseite eine Blockflöte gegen eine Kaution von 6€ leihen, sodass Ihr Kind zunächst ein paar Probestunden "schnuppern" kann.

Das benötigte Buch kann über den Verein erworben werden (ca. 10 €).

 

Hinzu kommt der jährliche Mitgliedsbeitrag von derzeit 18€ pro Kind. Bei mehreren Kindern ist eine Familienmitgliedschaft möglich.

Foto: MBO
Foto: MBO