Das Vororchester


Leitung: Lucas Weinspach

 

Im MBO ist Nachwuchsarbeit ein wichtiger Bestandteil und interessierte Musiker und Musikerinnen jeden Alters und Erfahrungsschatzes sind bei uns herzlich willkommen!

 

Dir sind die Werke des MBO noch zu schwer? Sobald Du ein paar Töne und leichtere Stücke spielen kannst, lohnt es sich bei unserem Vororchester vorbei zu schauen. Denn hier lernen alle gemeinsam die Grundlagen des Zusammenspiels in einem Orchester.


Musikalischer (Wieder-) Einstieg für junge und jung gebliebene Instrumentalisten

Wir suchen Dich als Verstärkung in unserem Vororchester. Hier kannst Du mit deinem Blasinstrument oder im Schlagwerk erste Erfahrungen im Zusammenspiel in der Gruppe sammeln und üben, den Gesten des Dirigenten zu folgen.

Dirigent: Lucas Weinspach

Lucas, unser Vororchester-Dirigent erklärt Dir geduldig und einfühlsam, wie sein Dirigat zu verstehen ist und auf was genau es beim gemeinsamen Zusammenspiel im Orchester ankommt. Durch sein Know-How bezüglich diverser Instrumente kann er dir oftmals auch bei deiner Spielweise hilfreiche Tipps geben.



Instrumente im Vororchester

 

Holzblasinstrumente:

Querflöte, Klarinette, (Alt-, Tenor-, Barriton-) Saxophon, Oboe, Fagott

 

Blechblasinstrumente:

Trompete, Flügelhorn, Waldhorn, Tenorhorn, Euphonium, Bariton, Posaune, Tuba

 

Schlagwerk:

Drumset, Becken, große Trommel, Stabspiele (Xylophon, Vibraphon, etc.), Röhrenglocken, Tamtam etc.

Foto: MBO
Foto: MBO


Ab wann darf ich mitspielen?

Wir haben keine festen Vorgaben, ab wann man im Vororchester einsteigen darf. Viele von uns sind Anfänger oder waren es zumindest, als sie im Vororchester angefangen haben. Auch Erwachsene, die ein Instrument neu lernen sind hier genau an der richtigen Stelle und keinesfalls alleine. Manche von uns sind ebenfalls Neueinsteiger im Erwachsenenalter oder haben sich nach einiger Zeit dazu entschlossen, noch ein zweites Instrument zusätzlich zu erlernen. Das Alter ist somit überhaupt kein Kriterium.

 

Als Anhaltspunkt gilt, dass mindestens eine Oktave (8 aufeinanderfolgende Töne) beherrscht werden sollten. Am Anfang dauert es etwas, bis man sich an das Zusammenspielen in der Gruppe gewöhnt hat, aber dann macht es richtig Spaß!

 

Also: Am Besten ist es, einfach mal in einer Probe dazuzustoßen und sich so ein Bild vom Vororchester und den gespielten Stücken zu machen. Die Proben stehen allen Interessierten zu den unten angegebenen Probezeiten für einen Besuch mit oder ohne Instrument offen.


Probezeiten

Die aktuellen Probezeiten des Vororchesters sind:

 

Montags 17:00 Uhr bis 18:45Uhr

 

Wo?

Bürgerhaus Oppau

Rosenthalstraße 4 (Seiteneingang)

67069 Ludwigshafen



Wie werde ich Mitglied?

Ein Teil des MBO zu werden ist ganz leicht. Hierzu muss lediglich der aktuelle Mitgliedsantrag heruntergeladen werden.