Willkommen beim MBO


10 Jahre MBO - Die Jubiläumsserie Teil 3

Mit Mitte 40 ein neues Instrument erlernen und im Orchester mitspielen? Das geht!
Im März startete die „große Jubiläumsserie – 10 Jahre MBO“. Im Mai folgt nun der dritte Teil: Eine „spätberufene“ Musikerin erzählt von ihrem Einstieg beim MBO und warum sie bis heute dem Orchester treu geblieben ist.
Der Klarinettensatz des Modernen Blasorchesters Oppau beim Probewochenende in Oberwesel 2018 (Bildrechte: MBO)
Der Klarinettensatz des Modernen Blasorchesters Oppau beim Probewochenende in Oberwesel 2018 (Bildrechte: MBO)


Jubiläum: 10 Jahre Ensemble des Modernen Blasorchesters Oppau (Bildrechte: MBO)
Jubiläum: 10 Jahre Ensemble des Modernen Blasorchesters Oppau (Bildrechte: MBO)

10 Jahre MBO - Die Jubiläumsserie Teil 2

Entwicklung eines besonderen Ensembles für den musikalischen Einstieg 

In diesem Jahr feiert das Moderne Blasorchester Kurpfalz-Oppau (MBO) sein 10-jähriges Bestehen. Im März startete die „große Jubiläumsserie – 10 Jahre MBO“ mit den Höhepunkten der Oppauer Fasnacht. Im April widmet sich die Serie der Entwicklung des MBO-Ensembles: Für den zweiten Teil unserer großen Jubiläumsserie konnten wir Lucas Weinspach, den musikalischen Leiter des MBO-Ensembles, gewinnen, einen persönlichen Rückblick auf die vergangenen zehn Jahre zu schreiben. 



10 Jahre MBO - Die Jubiläumsserie Teil 1

Eine Reise in die Vergangenheit und zurück in die Zukunft - In diesem Jahr feiert das Moderne Blasorchester Kurpfalz-Oppau (MBO) sein 10-jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum muss gebührend gefeiert werden, auch wenn die Umstände momentan keinen großen Festakt oder weitere Jubiläumsveranstaltungen erlauben. 

10 Jahre Modernes Blasorchester Oppau: Die Faschings-Marschgruppe (Bildrechte: MBO)
10 Jahre Modernes Blasorchester Oppau: Die Faschings-Marschgruppe (Bildrechte: MBO)


Das Moderne Blasorchester Oppau probt jetzt online (Bildrechte: MBO)
Das Moderne Blasorchester Oppau probt jetzt online (Bildrechte: MBO)

MBO: alles online oder was? Jetzt auch die Orchesterprobe

Die Hoffnung und Möglichkeit der Vor-Ort-Proben rückt immer wieder in weite Ferne, so dass wenigstens ein mittelfristiger Ersatz fürs gemeinsame Proben her muss. So ließ sich Dirigent Dominique Civilotti für die musikalische Zusammenarbeite wieder etwas Neues einfallen.



Folgen Sie uns auf Facebook!

Danke unseren Sponsoren!