Willkommen...

Bild: Logo Modernes Blasorchester Kurpfalz Oppau MBO Ludwigshafen

...auf den Seiten des Modernen Blasorchesters "Kurpfalz" aus Ludwigshafen-Oppau!

 

Hier finden Sie Informationen zu unserem Haupt- und Vororchester, unserer Blockflötengruppe, anstehenden Auftritten Kontaktmöglichkeiten und vielem mehr. Viel Spaß beim Klicken! 

 

Ihr Modernes Blasorchester Kurpfalz Oppau


Foto: MBO
Foto: MBO

7. Jahreskonzert des               Modernen Blasorchesters Oppau

am 26. Mai 2018

um 18.00 Uhr

im Bürgerhaus Oppau

Grenzenlos...

Wir nehmen Sie musikalisch dorthin mit, wo Grenzen überwunden werden:

 

Steigen Sie mit auf in die Stratosphäre und erleben den Fallschirmsprung des Felix Baumgartner aus fast 40 Kilometern Höhe. Spüren Sie durch die Musik die Ausweglosigkeit eines einsamen Verschollenen als einzig Überlebender nach einem Flugzeugabsturz - und reisen Sie mit uns zurück ins Jahr 1809, um beim Tiroler Volksaufstand dabei zu sein. 

  

Karten erhalten Sie hier.



Foto: MBO
Foto: MBO

Neue Vorstandschaft -

"wir sind wieder komplett!"

Am 19.03.2018 wurde der Vorstand des Vereins neu gewählt. Die erste Vorsitzende Maren Berger wurde einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Dank der Bereitschaft und dem Engagement vieler Mitglieder konnten alle Positionen vollständig besetzt werden. Wir freuen uns über unsere leistungsstarke und kompetente Vorstandschaft!

 

Die Besetzung der Vorstandschaft können Sie hier sehen. 

 



Generalversammlung des Vereins

Am 19. März 2018 fand die Generalversammlung des Vereins "Spielmannszug Kurpfalz Oppau 1956 e.V" statt, in dem auch das Moderne Blasorchester (MBO) beheimatet ist. Auf der Tagesordnung standen wichtige Neuwahlen und die Berichte aus den Vereinssparten. Da der bisherige zweite Vorsitzende nicht zur Wiederwahl antrat und das Amt des ersten Schriftführers seit 2016 unbesetzt war, blieb es spannend, wer neu in der Vereinsleitung mitwirkt. Erfreulich viele Vereinsmitglieder nahmen an der Versammlung teil.

 

Nach der Begrüßung und dem Totengedenken erfolgte die Verlesung des Vorjahresprotokolls, welches durch die anwesenden Mitglieder genehmigt wurde. Den Geschäftsbericht 2017 trug die erste Vorsitzende Maren Berger vor. Sie erwähnte besonders die gelungene Kirchenkonzertreihe und das außermusikalische Engagement vieler Mitglieder. Das Ziel, die Jugendsparte- vor allem das Vororchester- weiter zu entwickeln, konnte trotz vieler Bemühungen nicht erreicht werden und wird auch in diesem Jahr ein Schwerpunkt im Vorstand sein.

 

Die dritte Ausgabe der Vereinszeitung „Taktwechsel“ lag frisch gedruckt aus und informiert über anstehende Termine und vergangene Vereinsaktivitäten.

 

Der Dirigent des MBOs, Dominique Civilotti, resümierte aus musikalischer Sicht die vergangenen Aufritte. Er zeigte ich sehr zufrieden und betonte die musikalische Leistung des Orchesters. Den Spaß am gemeinsamen Musizieren und die Weiterentwicklung stellte er auch für das kommende Jahreskonzert „Grenzenlos“, welches am 26. Mai 2018 im Bürgerhaus Oppau stattfindet, in den Mittelpunkt.

 

Nach den Spartenberichten und der Kassenprüfung entlastete das stimmberechtigte Publikum einstimmig den Vorstand für die vergangene Wahlperiode.

 

Nun folgten die Wahlen: Die bisherigen Mitglieder wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Neu zu besetzen war das Amt des zweiten Vorsitzenden. Hans Koch konnte für diesen Posten gewonnen werden, auch er wurde einstimmig gewählt. Als treues Vereinsmitglied bringt Koch zudem Erfahrung in der Vorstandsarbeit mit. Auch einstimmig wurde Matthias Meier, Orchestermitglied seit Gründung 2011, zum ersten Schriftführer gewählt. Spannend wurde es dann bei der Wahl der beiden Beisitzer, da sich gleich drei Orchestermusiker meldeten: Die namentliche Stichwahl ging knapp aus: Der Posaunist Wolfgang Martin erhielt eine Stimme weniger als die Oboistin Selina Greiner. Damit ist sie zusammen mit Saskia Grümpel als Beisitzerin in den Vorstand gewählt. Des weiteren wurden noch drei Kassenprüfer und fünf Vergnügungsauschuß-Beisitzer gewählt.

Vorsitzende Maren Berger freute sich über die nun vollständige Vorstandschaft und bedankte sich bei allen für die Bereitschaft im Vorstand mitzuwirken.

 

Auch bei den vielen Helfern und Schaffern außerhalb des Vorstandes bedankte sie sich für den tollen Einsatz für den Verein, beispielsweise bei den Kerwediensten oder Homepage-Betreuung.

 

Mit dieser nun komplett besetzten Vorstandschaft schaut der Verein für 2018 in eine ereignisreiche Zukunft.

 

Text: Kerstin Appenzeller


Taktwechsel

 

Unsere Vereinszeitung hat mit "Taktwechsel" einen neuen Namen bekommen. Hier können Sie sich die aktuelle Ausgabe für das erste Halbjahr 2018 herunterladen:

 

Download
Taktwechsel 01-18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.0 MB


Besuchen sie uns                   auf Facebook ...

 

... und begleiten Sie uns dort bei unseren Auftritten und Veranstaltungen. 



Vielen Dank unseren Sponsoren!



So können Sie uns unterstützen

Wenn Sie Ihre Einkäufe über smile.amazon.de erledigen, werden bei jedem Einkauf 0,5% des Betrags automatisch an den Verein gespendet, ohne dass Sie zusätzliche Kosten haben. Damit helfen Sie uns bei der Anschaffung von Noten oder Instrumenten.

Interesse? Dann klicken Sie auf den unten stehenden Link! Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!!!