Willkommen beim MBO


Töne aus Licht und Gold

Trompete und Flügelhorn vor dem Einsatz beim Adventskonzert des MBO in der Kirche St. Martin (Bildrechte: Köstlmaier)
Trompete und Flügelhorn vor dem Einsatz beim Adventskonzert des MBO in der Kirche St. Martin (Bildrechte: Köstlmaier)

Das Moderne Blasorchester Kurpfalz Oppau (MBO) begeisterte mit beeindruckender Klang-Atmosphäre bei seinen Kirchenkonzerten zum ersten Advent. 

Die Herausforderung bestand für die Musikerinnen und Musiker im ständigen Ausloten der richtigen Klangbalance und Harmonien, gerade bei den zart instrumentierten Stellen. So füllte das Orchester bei „Lux Aurumque“ von Eric Whitacre die Kirche klanglich mit flirrendem „Licht und Gold“.   

 

"Ich habe an manchen Stellen Tränen in den Augen gehabt" (Zuhörerin)  



Tickets für "Kinderträume"

Die Eintrittskarten für unser nächstes Jahreskonzert am 20.06.2020 können bereits vorbestellt werden. Der Versand erfolgt ab Mitte Januar.

Die neue "Taktwechsel" ist da!

Die aktuelle Vereinszeitung des Modernen Blasorchester Oppau
Die aktuelle Vereinszeitung des Modernen Blasorchester Oppau


„The world greatest crazy fucking MBO Grabowsky horn section“ (Bildrechte: Sabine Köstlmaier)
„The world greatest crazy fucking MBO Grabowsky horn section“ (Bildrechte: Sabine Köstlmaier)

MBO rockt mit Grabowsky

Am 16.11.2019 feierte die Frankenthaler Kultband Grabowsky ihr 25-jähriges Bestehen im Congress Forum vor ausverkauftem Haus. Auch Mitglieder des MBO standen mit ihnen auf der Bühne.



Die erste Probe nach einem Konzert

Ein Bericht von Anita Braun, Trompetenspielerin im Modernen Blasorchester Oppau, über den Probenbeginn für ein neues Konzertprogramm - denn nach dem Konzert ist vor dem Konzert! 

Bildrechte: Sabine Köstlmaier
Bildrechte: Sabine Köstlmaier


Dr. Horst Mayer, Klarinettist im Modernen Blasorchester Kurpfalz Oppau  (Bildrechte: Sabine Köstlmaier)
Dr. Horst Mayer, Klarinettist im Modernen Blasorchester Kurpfalz Oppau (Bildrechte: Sabine Köstlmaier)

Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen

Wie auch im letzten Jahr fand im Mai 2019 wieder ein Wochenend-Workshop des Landesmusikverbandes statt. Hatte im letzten Jahr Thiemo Kraas einige seiner Werke einstudiert, stand in diesem Jahr des Landesmusikdirektor Maro Lichtenthäler am Pult. Horst Mayer, der beim Modernen Blasorchester Oppau (MBO) Klarinette spielt, nahm an beiden Veranstaltungen teil und schildert hier die Eindrücke des letzten Workshops



Folgen Sie uns auf Facebook

Danke unseren Sponsoren!